Jetzt neu:
Sprossenwand - Magazin im DTB
Schliessen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

Gerätturnen

Ticketstart Turn-EM München 2022

26.10.2021 11:11

Am 26. Oktober 2021 startet der Ticketverkauf für die Multi-EM, die vom 11. bis 21. August 2022 in München ausgetragen wird.

München | Bildquelle: Pixabay
München | Bildquelle: Pixabay

In einem Sommer ohne Fußball-WM und Olympische Spiele steht im August ein besonderes sportliches Highlight an: Elf Tage europäischer Spitzensport, jeden Tag Medaillenentscheidungen und insgesamt 176 goldene Momente – vom 11. bis 21. August 2022 treffen bei den European Championships Munich 2022 die besten europäischen Athletinnen und Athleten in den Sportarten Beachvolleyball, Kanu-Rennsport, Klettern, Leichtathletik, Radsport, Rudern, Tischtennis, Triathlon und Turnen aufeinander. Der Ticketverkauf für das größte Multisportevent seit 50 Jahren hat am 26. Oktober 2021 begonnen. Die Besucherinnen und Besucher dürfen sich auf abwechslungsreiche und spannende Wettkämpfe sowie auf das vielfältige und überraschende Festival „The Roofs“ freuen.

Die Vorfreude steigt – gut neun Monate sind es noch bis zu den European Championships Munich 2022. Beim größten Multisportevent seit den Olympischen Sommerspielen von 1972 sorgen rund 4.700 der besten Sportlerinnen und Sportler des Kontinents in neun Europameisterschaften und 176 Entscheidungen für Gänsehautmomente bei ihrer Jagd nach EM-Gold. In der zweiten Ausgabe nach 2018 sind bei den European Championships 2022 in München erstmals Para-Wettkämpfe im Kanu-Rennsport und Rudern integraler Bestandteil und verleihen dem ohnehin schon abwechslungsreichen Sportprogramm eine noch größere Vielfalt.

Live is back. Back to the Roofs.

Der Veranstalter rechnet mit rund einer Million Besucherinnern und Besuchern in den Sportstätten, am Streckenrand und beim Festival „The Roofs“. Die Tickets sind unter www.munich2022.com/tickets erhältlich – der Einstiegspreis für ein Ticket liegt bei zehn Euro. Neben einem verlockenden Preis-Leistungs-Verhältnis setzen die Organisatoren auf Fan-freundliche Angebote. Tagestickets, Dauerkarten für die komplette EM einer Sportart oder Wettkampf-Karten wie beispielsweise für den Zehnkampf in der Leichtathletik sollen die sportbegeisterten Besucherinnen und Besucher ansprechen und für stimmungsvolle Wettkampfstätten sorgen. Neben sämtlichen gängigen Ermäßigungen liegt ein großes Augenmerk auf kostenlosen Services zum Thema Inklusion, Barrierefreiheit und Nachhaltigkeit. So werden bei allen Medaillenentscheidungen Audiodeskription, Gebärdendolmetscherinnen und -dolmetscher sowie induktive mobile Höranlagen angeboten. Darüber hinaus wurde zusammen mit ClimatePartner der durchschnittliche CO2-Fußabdruck der Besucherinnen und Besucher berechnet, den die Ticketkäuferinnen und -käufer durch einen freiwilligen Klimaschutzbeitrag ausgleichen können.

Zahlreiche Wettbewerbe werden ohne Ticket zugänglich sein, wie die Europameisterschaften der Straßenwettbewerbe in der Leichtathletik, Marathon und Gehen, die Titelkämpfe im BMX Freestyle, Mountainbike Cross-Country und die Straßenrennen im Radsport, Triathlon, aber auch teilweise die Wettkämpfe im Beachvolleyball und Klettern sowie das Festival „The Roofs“.

Weiterführende Links