Jetzt neu:
Sprossenwand - Magazin im DTB

Übungsleiter/in C Breitensport "Allround-Fitness" (Gymnastik-Turnen-Spiel)

Zentraler Aufgabenbereich der Übungsleiterin / des Übungsleiters "Allround-Fitness" ist die Planung und Durchführung regelmäßiger Sport- und Bewegungsangebote im sportartübergreifenden Breitensport. Sie / er kann – je nach den Rahmenbedingungen des Vereins – auch für die Planung und Durchführung von überfachlichen Vereinsaktivitäten oder für die Beratung, Betreuung und Interessenvertretung der Sporttreibenden zuständig sein.

Voraussetzungen:

  • Vollendung des 16. Lebensjahres
  • Nachweis einer Mitgliedschaft in einem, dem DTB angeschlossenen Verein
  • Nachweis einer abgeschlossenen Erste Hilfe-Ausbildung vor Abschluss der Lizenzausbildung
  • Vorlage eines unterzeichneten Ehrenkodex

Ausbildungsumfang:
Die Ausbildung hat einen Umfang von 120 Lerneinheiten (LE) incl. Prüfung

Gültigkeit/ Verlängerung:
Lizenz wird frühestens nach Vollendung des 16. Lebensjahres erteilt und hat eine Gültigkeit von 4 Jahren

Fortbildung:
Innerhalb des Gültigkeitszeitraumes muss die Lizenz durch eine Fortbildung von 15 LE verlängert werden

Weiterbildung:
Folgende Möglichkeiten bieten sich an:

  • Übungsleiter/in B Sport in der Prävention 2. Lizenzstufe
  • Übungsleiter/in B Sport in der Rehabilitation 2. Lizenzstufe
  • Zertifikate mit einem Umfang von 30-60 LE
  • Trainer/in B Breitensport Vorführungen/Choreografie 2. Lizenzstufe
  • Jugendleiter/in-Ausbildung

Die Ausbildung wird von den Landesturnverbänden eigenständig durchgeführt.
Eine Überschicht aller Landesturnverbände und deren Geschäftsstelle finden Sie hier.