Schliessen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

Bewegungsstein | Bildquelle: DTB

 

Bewegungssteine

FITNESS-LOCATIONS

Bewegung möglichst an der frischen Luft ist besonders in dieser schwierigen Zeit von großer Bedeutung. Joggen oder Fahrrad fahren ist Ihnen zu langweilig? Dann ist die Aktion des TV Cochem und des Mondlauf-Teams in Kooperation mit der Landesinitiative „Rheinland-Pfalz - Land in Bewegung“ eine Möglichkeit den Sport mit einer kreativen Auszeit zu verbinden.

Was sind die Bewegungssteine?

Bewegungsstein | Bildquelle: DTB

Die Aktion wurde in erster Linie gestartet aufgrund der ausgefallenen Martinsumzüge sowie Martinstreffen. Die Bewegungssteine wurden mit Motiven verschiedenster Martinslaternen bemalt und verteilt. Dies bot Familien die Möglichkeit, gemeinsam die Steine zu gestalten und sich an der frischen Luft zu bewegen. Ganz besonders aber, sollen die bunt bemalten Steine in dieser dunklen und schwierigen Zeit ein wenig Freude in die Gesichter der Finder zaubern. 

Die Bewegungssteine können neben Laternen mit unterschiedlichen Motiven, wie Bewegungstipps oder kleinen Übungen versehen werden.

 


Anschließend können die Steine überall verteilt werden, beispielsweise direkt neben Fitnessgeräten, Baumstämmen oder größeren Steinen, so können passende Übungen direkt ausprobiert werden. Es muss nicht zwingend eine Übung der Steine nachgemacht werden, das Einsammeln und daraufhin die Suche nach einer neuen Stelle genügt. Der DTB ist durch die Umsetzung des Projekts "Fitness-Locations" auf die Aktion des TV Cochem und des Mondlauf-Lauftreffs aufmerksam geworden. Ideal bieten sich daher die Fitness-Hotspots oder die Fitness-Trails für die Platzierung der Steine an. Wo überall Fitness-Locations eröffnet wurden und alle Informationen rund um das Projekt finden Sie hier.

In der Facebook Gruppe der Bewegungssteine kann sich untereinander ausgetauscht und Bilder der gefundenen Steine geteilt werden. 


Bewegungsstein 4F | Bildquelle: DTB

Wie funktionieren die Bewegungssteine?

1. Zu Beginn muss ein passender Stein gefunden werden, möglichst mit einer glatten Oberfläche

2. Anschließend kann der Stein mit bunten Motiven oder kleinen Übungen versehen werden.

3. Auf der Rückseite wird der Hashtag #Bewegungssteine gesetzt und wenn der Platz reicht die Webseite www.Bewegungssteine.de vermerken. 

4. Zum Schluss kann der Stein beliebig verteilt werden.

 


Zur Aktion und weiteren Informationen: