Jetzt neu:
Sprossenwand - Magazin im DTB

Wettkämpfe

2. WM-Qualifikation in Leverkusen

06.03.2022 17:30

Am 12. März 2022 wird der 2. Qualifikationswettkampf für die Weltmeisterschaften in Leverkusen ausgetragen.

Die Spannung für die Kaderathlet*innen steigt: Wer wird die begehrten Startplätze für die Weltmeisterschaften im Mai 2022 in Dänemark ergattern?

Am Samstag, 12. März 2022, wird diese Frage im Rahmen des 2. Qualifikationswettkampfes beantwortet werden. Dort treten die besten Turner*innen Deutschlands im Rhönradturnen und Cyr Wheel an, um sich final für die Weltmeisterschaften zu qualifizieren. Der 1. Qualifikationswettkampf hat bereits vor drei Wochen in Illerkirchberg erfolgreich stattgefunden, wodurch sich die Turner*innen für den 2. Wettkampf qualifiziert haben. Nun treten nur noch max. 10 Turner*innen in den jeweiligen Leistungsklassen an. Am Ende des Wettkampfes werden die gesammelten Platzierungspunkte zusammengezählt und die besten 5 Turner*innen aus der Jugend- und Erwachsenenklasse männlich und weiblich werden Teil der deutschen Nationalmannschaft.

Die Veranstaltung wird unter 2GPlus-Bedingungen ausgetragen. Es wird darum gebeten, dass auch Geboosterte einen aktuellen, negativen Schnelltest vorlegen. Zuschauer*innen sind zum Wettkampf zugelassen. Weitere Informationen zu den Hygienevorschriften sind in dem Infoblatt unter den Wettkampfdokumenten zu finden.

Am Freitag wird von 18:30 bis 20:30 Uhr ein Einturnen angeboten. Zudem gibt es am Samstag ein Buffet des Ausrichters zur Verpflegung der Teilnehmer*innen/Zuschauer*innen.

Der Kampfrichtereinsatzplan für den Rhönrad- und Cyr Wheel-Wettbewerb ist ebenfalls unter den Wettkampfdokumenten verfügbar.

Weiterführende Links