Jetzt neu:
Sprossenwand - Magazin im DTB
Schliessen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

Neuigkeiten rund um das Rhönrad- und Cyr-Wheel-Turnen in Deutschland

Wettkämpfe

Wettkampfplanung 2021: Meisterschaften in Planung

07.07.2021 20:13

Das TK Rhönradturnen hat sich beraten, wie Wettkämpfe in der zweiten Jahreshälfte 2021 durchgeführt werden können.

Foto: Stefan Serth

Das TK Rhönradturnen hat sich am 04. Juli 2021 online getroffen, um die nächste Schritte für das zweite Halbjahr 2021 zu besprechen. Folgende Punkte wurden festgehalten:
 

  1. Die Süddeutschen & Norddeutschen Meisterschaften sowie die Deutschen Meisterschaften für Schüler*innen/Jugend und Erwachsene sollen an den festgelegten Terminen in Präsenzveranstaltung stattfinden. Unter den aktuell vorhersehbaren Rahmenbedingungen sind Wettkämpfe mit ca. 30 Personen pro Tag unter Einhaltung von Hygienekonzepten sehr wahrscheinlich durchführbar. Aufgrund der Situation im ersten Halbjahr sollen die Wettkämpfe von Jugend und Erwachsenen zusammen an einem Wochenende an zwei Tagen (Sa/So) stattfinden.
    Hierzu werden natürlich Ausrichter gesucht. Es wird kein großer Rahmen erwartet, die Bereitstellung von Halle und Rädern ist ausreichend. Abgeklärt werden müssen die örtlichen Hygieneregelung. Ein Muster-Hygienekonzept gibt es vom DTB auf Anfrage. Bei Interesse zur Wettkampfausrichtung bitte gerne bei Harald Heck melden (harald.heck(at)dtb.de).
     
  2. Die Deutschen Meisterschaften werden als Qualifikation für den Bundeskader 2022 gewertet. Anfang 2022 werden dann die Qualifikationswettkämpfe für die Teilnahme an der WM 2022 in Dänemark stattfinden.
     
  3. In 2021 werden keine Mannschaftswettkämpfe auf Bundesebene durchgeführt (SDVMM, NDVMM, DVMM), um die Wettkampfwochenenden zu verkürzen.
     
  4. Für Cyr Wheel soll im Spätherbst  ein Qualifikationswettkampf stattfinden, der notfalls auch online stattfinden wird. Weitere Informationen hierzu folgen.
     
  5. Es ist wünschenswert, dass der Deutschland Cup 2021 in irgendeiner Form stattfindet. Da aber zur Zeit nicht absehbar ist, dass eine Präsenzveranstaltung mit mehr als 200 Teilnehmer*innen im Spätherbst durchführbar ist, muss über Alternativen gesprochen werden. Hierzu wird es mit allen Landesfachwart*innen und dem TK des DTB am 29.08.2021 eine MS-Teams Besprechung geben. Dann liegen auch die Erkenntnisse und Erfahrungen aus dem ersten eTURNament vor.

Das Verfahren für die Qualifikation zu Bundeswettkämpfen liegt wie bisher weiterhin in Verantwortung der Landesfachverbände.

Für Fragen rundum die anstehenden Bundeswettkämpfe steht das TK selbstverständlich zur Verfügung.

Suche in allen Newsmeldungen

Rhönradturnen und Cyr Wheel in Deutschland

Ansprechpartnerin

News Rhönradturnen und Cyr Wheel

Isabel Pietro

Beauftragte für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail: isabel.pietro(at)dtb.de