Jetzt neu:
Sprossenwand - Magazin im DTB
Schliessen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

 

Ausbildung Trainer*in B- Leistungssport

Die Ausbildung zum/zur Trainer*in B Leistungssport umfasst insgesamt ca. 120 Lerneinheiten und ist in drei Teile unterteilt, einen fachübergreifenden Teil (mind. 58 LE), einen fachspezifischen Teil (mind. 34 LE) und eine Hospitation (mind. 30 LE). Alle Ausbildungsteile müssen unabhängig voneinander erfolgreich abgeschlossen werden. Die Reihenfolge der Ausbildungsteile spielt dabei keine Rolle.
Des Weiteren sind im Anschluss an den fachübergreifenden Teil die beiden Onlinekurse zu Anti-Doping (NADA), sowie des Ehrenkodex zu absolvieren.

Ablauf der Ausbildung

Die Ausbildung zum/zur Trainer*in B Leistungssport umfasst neben der Einheiten in Präsenzveranstaltungen jeweils auch Online-Phasen. In diesen Online-Phasen beschäftigen sich die Teilnehmer*innen bereits mit den Inhalten der Ausbildung und absolvieren erste Aufgaben. Die Online-Phasen beginnen 2-4 Wochen vor dem jeweiligen Ausbildungsteil und gehören bereits zur Ausbildung, die Teilnehmer*innen erhalten hierzu nähere Informationen. Wichtig ist, dass die Teilnehmer*innen sich für diese Online-Phasen mind. 10 Stunden Zeit zur Vorbereitung einplanen. Wann genau sie sich mit den Inhalten und Aufgaben der Online-Phase befassen, können die Teilnehmer*innen frei wählen.   

Die Hospitationen im Umfang von 30 LE (1 LE = 45 min) müssen während der Ausbildung im Leistungssport absolviert werden. Die Hospitationen sollten möglichst in einer DTB Turn-Talentschule (TTS), einem DTB Turn-Zentrum (TZ) oder einem DTB Bundesstützpunkt (BSP), durchgeführt werden, in der die Teilnehmer*innen nicht bereits selbst tätig sind. Zum Abschluss der Ausbildung ist eine Bestätigung einzureichen. Max. 15 LE können auch vor der Ausbildung bereits durchgeführt werden, max. 15 LE können auch durch eine Fortbildung der DTB Turn-Akademie anerkannt werden.

Tätigkeiten und Schwerpunkte

Die Tätigkeit der Trainerin / des Trainers B Leistungssport umfasst die Talentsichtung, -förderung und -bindung auf der Basis leistungssportlich orientierter Trainings- und Wettkampfangebote in der jeweiligen Sportart.

Schwerpunkte sind Planung, Organisation, Durchführung und Steuerung des Grundlagen- und Aufbautrainings bis hin zum Anschlusstraining. Verbindliche Grundlage hierfür sind die Rahmentrainingskonzeptionen des Deutschen Turner-Bundes der jeweiligen Sportart.

 


Voraussetzungen zur Teilnahme

  • Mindestalter 18 Jahre (zum Beginn der Ausbildung)

  • Besitz der Trainer/in C-Lizenz Leistungssport in der jeweiligen Sportart

  • Mindestens einjährige Trainertätigkeit im Verein seit Erwerb der Trainer/in C-Lizenz Leistungssport

  • Selbsterklärung (Siehe Formular)
    Art des Dokuments im GymNet: Sonstiges 
    Bezeichnung des Dokuments im GymNet: 
    name-vorname-trainer_b_ausbildung-selbsterklaerung-formular

  • Befürwortung durch die Geschäftsstelle des jeweiligen Landesturnverband. (Siehe Formular)
    Art des Dokuments im GymNet: Sonstiges
    Bezeichnung des Dokuments im GymNet:
    name-vorname-trainer_b_ausbildung-befuerwortung_ltv-formular

  • Passfoto
    Art des Dokuments im GymNet: Lichtbild
    Bezeichnung des Dokuments im GymNet:
    name-vorname-trainer_b_ausbildung-passbild

Die Anmeldung zur Ausbildung erfolgt über das DTB GymNet, sie kann sowohl als Einzelmelder, als auch über den Vereinsadmin erfolgen. Ihre Anmeldung ist jedoch erst abgeschlossen, wenn Sie die geforderten Unterlagen für die Teilnahme an der Ausbildung eingereicht haben.

Für die Einreichung der Unterlagen, sowie für die spätere Lizenzverwaltung, benötigt jede/r Teilnehmer/in der Ausbildung ein eigenes GymNet Login. Die Unterlagen sind im GymNet unter "Meine Personendaten" und dem Reiter "Dokumente" hochzuladen.

Mit dem Hochladen des komplett ausgefüllten Formular "Befürwortung durch den Landesturnverband" (siehe unten) sind, neben der Befürwortung des LTV, auch die Voraussetzungen "Vereinsmitgliedschaft" und "C-Lizenz" erfüllt. Diese beiden Dokumente müssen nicht extra hochgeladen werden. Bitte beantragen Sie das Ausfüllen des Formulars bei der Geschäftsstelle ihres LTV und bezeichnen Sie es wie beschrieben. Eine Übersicht aller LTV finden sie hier.

Das Passbild bezeichnen Sie bitte ebenso wie beschrieben.