Jetzt neu:
Sprossenwand - Magazin im DTB
Schliessen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

 

Unser AerobicTurn-Team für #Pesaro2021

TK vergibt 11 Startplätze für die diesjährige EM und JEM

In einem 2-phasigen Verfahren wurden die möglichen JEM-/EM-Kategorien durch das TK und die Trainerinnen (Cheftrainerin Katrin Engel, Nachwuchstrainerin Jenna Eggenstein und Disziplintrainerin Sina Pieper) begleitet. Es wurden mehrere Videos eingeschickt um in einem gemeinsamen Prozess den Leistungsstand und die Leistungssteigerung zu analysieren. Die Videos der 2. Phase wurden bis zum 14.6. hochgeladen und durch ein FIG Kampfgericht bewertet. Anhand der Wertungen und der Videoanalyse wurde ein Nominierungsvorschlag ins TK gegeben. Die Grundlage des Nominierungsvorschlags ist einen breiten Pool an Sportlern zu bilden, aus dem die Spezialisierung in Zukunft erfolgen kann. Hier sind teilweise auch „Investitionen“ in zukünftige Sportler/innen dabei, auch wenn der Leistungsstand ggf. aktuell noch nicht EM-Niveau hat. Der Vorschlag ist vom TK beschlossen worden. Folgende Kategorien sind für die JEM / EM nominiert:

Jugend (15-17 Jahre)
• IW: Cosma Müller (ATZ Süd)
• IW: Anina Otto (ATZ Nord)
• GR: Kooperation ATZ Süd (+ATZ Nord und West)
• DANCE: ATZ Nord

Erwachsene
• IW: Charlotte Densch (ATZ Nord)
• IW: Viola Grabowski (ATZ West)
• IM: Paul Engel (ATZ West)
• MP: Patricia Steinjan, Paul Engel (ATZ West)
• TR: ATZ West
• GR: ATZ Nord
• DANCE: Kooperation ATZ Nord (+ATZ Ost)

Das ATZ Ost hat leider die Kategorien (MP und TR AG2) zurückgezogen. Die Sportler/innen sollen aber weiter gefördert werden und können durch die Kaderberufung nun aktiv mit in das Verfahren integriert werden. Das Nominierungsverfahren hat durch die intensive Mitwirkung aller sehr gut funktioniert und kann in seiner Form als Grundlage für weitere Verfahren dienen. Ein Dank geht vom Vorsitzenden an alle Beteiligten.

Die EM-Kategorien sollen eng begleitet werden, damit die Leistungsentwicklung optimal beobachtet werden kann. Hierzu wird es einen 14-tägigen Austausch zwischen den ATZ und den TrainerInnen geben.

Vom 18.-22.8. wird in Buchholz ein EM-Vorbereitungscamp stattfinden, da die Voraussetzungen dort derzeit am besten sind. Es stehen 3 Aerobicflächen, 3 Tanzflächen mit Spiegelwand sowie weitere Turnflächen und ausreichend Platz zur Verfügung. Es wird primär für die Jugend durchgeführt (4 Tage), allerdings werden auch alle Erwachsenen eingeladen (20.-22.8.). Hierzu gibt es Zusagen vom ATZ Nord und West, die in Teilen am Camp teilnehmen werden. Das Camp wird nun im Detail geplant und dann entsprechend zeitnah informiert. Ziel ist – neben den sportlichen Inhalten – auch explizit Maßnahmen zur Teambindung und gemeinsamen Delegationsfindung durchzuführen. Es wird Christoph aus Frankreich als internationaler Trainer angefragt. Zusätzlich sollen alle ATZ-Trainer aktiv am Training mitwirken. Zur weiteren Förderung sollen auch Sportler über die Delegation hinaus eingeladen werden, die für die nächste Saison Potential haben.
In das Camp soll ein Testwettkampf integriert werden. 

Erwachsene

Jugend (AG 2 / 15-17 Jahre)