Jetzt neu:
Sprossenwand - Magazin im DTB
Schliessen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

 

Unmittelbare Wettkampfvorbereitung (UWV)

EM-/JEM-Kader trainieren gemeinsam in Buchholz

Vom 18.-22. August fand in Buchholz in der Nordheide das UWV-Trainingscamp statt. Das UWV steht für die unmittelbare Wettkampfvorbereitung vor einem Saisonhöhepunkt, hier die Europameisterschaft im September 2021 im italienischen Pesaro. Der gesamte Kader (Jugend und Erwachsene) trainierte erstmalig gemeinsam vor einem großen Event. 

Organisiert wurde das 5-tägige Trainingslager von unserer Disziplintrainerin Sina Pieper, gemeinsam mit Jenna Eggenstein, der Beauftragten für Leistungs- und Nachwuchsförderung im Technischen Komitee Aerobicturnen und Trainerin beim Blau-Weiss Buchholz e.V.. 

Von Mittwoch bis Freitag wurden die Choreografien der einzelnen Kategorien von dem französischen Aerobic-Star Christophe Devillaine korrigiert, bevor dann am Samstag ein Testwettkampf durchgeführt wurde. Die Choreografien wurden aufgezeichnet und das Video durch ein internationales Kampfgericht bewertet. Aufgrund der hohen Belastungen der Vortage und teilweise kurzfristigen Veränderungen einzelner Teile der Choreografien liefen die Übungen nicht alle fehlerfrei ab. Die Fehler sind dem internationalen Kampfgericht natürlich nicht entgangen, sodass die Wertungen teils sehr tief ausfielen. 

Nachmittags wurde von der gesamten Delegation durch "Bertrant & Credo Creations" aus Buchholz in der Nordheide professionelle Fotos zur Präsentation des AerobicTurn-Teams gemacht. 

Am Sonntag wurden dann der Testwettkampf und die Rückmeldungen des Kampfgerichtes analysiert und letzte Umstellungen in der Choreografie vorgenommen.

Insgesamt kann man festhalten, dass das UWV gut organisiert war und alle Beteiligten das Beste gegeben haben, um rückblickend sagen zu können, dass es sich auf jeden Fall gelohnt hat und es wiederholt werden sollte. Christophe überzeugte mit vielen positiven EInflüssen und neuen Trainingsinhalten, sodass wir uns auch weiterhin eine Zusammenarbeit vorstellen können. Vor allem machte er deutlich, wie wichtig der Teamgedanke ist. Jetzt heißt es, die Tipps umzusetzen und fleißig zu trainieren, um in 3 Wochen bei der Europameisterschaft abliefern zu können. Auf gehts, AerobicTurn-Team Deutschland!

 

 

Testwettkampf im Rahmen des UWV