Schließen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

Standardisierte Gesundheitssportprogramme

Die standardisierten Gesundheitssportprogramme des DTB werden auf Grundlage neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse entwickelt und wissenschaftlich evaluiert. Das heißt, es wird überprüft, ob das jeweilige Programm beim Teilnehmer auch die gewünschten Gesundheitseffekte bewirkt.

Zusätzlich werden die standardisierten Programme auch bei der Zentralen Prüfstelle Prävention zur Zertifizierung eingereicht.

Standardisierung von Programmen bedeutet, dass Inhalte und Methoden festgelegt und in Kursmanualen fixiert/beschrieben sind. Diese Inhalte müssen jedoch immer entsprechend der tatsächlichen Gruppenzusammensetzung differenziert und angepasst werden.

Um ein solches Programm anzubieten, müssen die Übungsleiter die Konzeptschulung des standardisierten Programms besucht haben. In dieser werden der Programmaufbau, die Inhalte sowie die Zusammenarbeit mit den Krankenkassen erläutert. Ab dem Jahr 2017 werden die Einweisungsveranstaltungen zu den standardisierten Programmen modularisiert: Kernmodul (4 LE) & Aufbaumodul (4 LE)

Übersicht der standardisierten Kursprogramme inklusive der Zulassungsvoraussetzungen für die Schulungen:

  • AlltagsTrainingsProgramm (ZPP geprüft)

    2. Lizenzstufe "Sport in der Prävention"

    mehr Infos
  • Cardio-Aktiv (ZPP geprüft)

    2. Lizenzstufe "Sport in der Prävention"

    mehr Infos
  • Bewegen statt schonen (ZPP geprüft)

    2. Lizenzstufe "Sport in der Prävention"

    Mehr Infos
  • Fit bis ins hohe Alter (ZPP geprüft)

    2. Lizenzstufe "Sport in der Prävention"

    mehr Infos
  • Fit und Gesund (ZPP geprüft)

    2. Lizenzstufe "Sport in der Prävention"

    mehr Infos
  • Ganzkörperkräftigung (ZPP geprüft)

    2. Lizenzstufe "Sport in der Prävention"

    mehr Infos
  • Nordic Walking (ZPP geprüft)

    2. Lizenzstufe "Sport in der Prävention"

    mehr Infos
  • Rückentraining (ZPP geprüft)

    Professionelle Ausbildung (z. B. Diplomsportlehrer)

    + eine Zusatzausbildung "Rückentraining"

    mehr Infos
  • Standfest und stabil (ZPP geprüft)

    2. Lizenzstufe "Sport in der Prävention"

    + Zertifikat "Sturzprävention Stufe 1"

    mehr Infos

Siegel "Präventionsgeprüft"

Der Deutsche Turner-Bund zeichnet mit dem Siegel "Präventionsgeprüft" standardisierte Kursprogramme im Gesundheitssport aus. Das Siegel  steht für qualifizierte, standardisierte und evaluierte Kursprogramme im Gesundheitssport. Mit dem Prüfzeichen werden ausschließlich standardisierte Gesundheitssportprogramme ausgezeichnet, deren Übungsleiter im Besitz einer entsprechenden 2. Lizenzstufe "Sport in der Prävention" sind und die Teilnahme an einer DTB-Schulung zur Einführung in das Kursprogramm (z. B. Rücken-Aktiv, Cardio-Aktiv, Fit und Gesund, Rückentraining - sanft und effektiv, Walking und mehr, usw.) mit einem DTB-Zertifikat nachweisen können.

"Präventionsgeprüft" ist Kern von Kooperationsvereinbarungen mit den Krankenkassen und signalisiert diesen, dass es sich bei dem ausgezeichneten Angebot um ein standardisiertes, anerkanntes und evaluiertes Gesundheitssportprogramm handelt. Alle Präventionsgeprüften Gesundheitssportprogramme sind bei der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) hinterlegt.